600 m² Ausstellung in Rostock
Mo - Sa: 10:00 - 19:00 Uhr
+49 381 - 37 57 871
Versandkostenfrei ab 40 € Bestellwert
30-Tage-Rückgaberecht
Kostenlose Retoure
ab 40€ Versandkostenfrei
Kauf auf Rechnung
600m² Ladengeschäft in Rostock
< Zurück zur Übersicht

Windmühlenmesser Manufactur

Filter
Artikel 1 - 31 von 31
Windmühlenmesser Brotsägemesser K B2 BrotBeidhänder Griff Walnuss rostfrei
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

264,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Brotsägemesser K B2 BrotBeidhänder Griff Walnuss rostfrei
Windmühlenmesser Brotsägemesser BrotBeidhänder K B2 rostfrei, Griff Walnuss Das Brotmesser K B2  von Winmühlenmesser hat einen von Hand auspolierten beidseitigen Wellenschliff. Sowohl Rechts- als auch Linkshänder können gleichmäßig damit schneiden. Das Messer bleibt perfekt in der Schneidflucht. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht.   Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei  Cadé - duftender Wacholder Besonders geeignet • zum Schneiden von Brot, Brötchen, Backwaren und Hartwurst Eigenschaften: Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 225 mm / 9 Zoll Gesamtlänge: ca 360 mmGriffholz: Walnussholz

264,00 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser Carbon Kirsche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

34,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser Carbon Kirsche
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvarianten Kirschbaumholz ist ein lange bewährtes und edles Holz für hochwertige Messergriffe. Vorzugsweise wird das Holz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern genutzt. Kirschbaumgriffe zeichnen sich durch ihr warmes Gefühl, der schönen Maserung und natürlichen Griffigkeit aus. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: nicht-rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

34,00 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser Carbon Pflaume
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

39,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser Carbon Pflaume
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels  Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvarianten Das Holz der Pflaume ist sehr dicht gewachsen und von großer Widerstandsfähigkeit, außerdem beständig gegen den Kontakt mit Wasser. In den Astbereichen zeichnen sich besonders schöne Farbungen ab, die von hellbraun-rosa bis dunkelbraun-violett reichen. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: nicht-rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

39,00 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Birne
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

35,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Birne
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvarianten Zu den Pflaumengewächsen gehört auch der Birnbaum und hat somit gleiche Eigenschaften. Das recht helle Holz besticht durch die schwache Maserung und das schlichte Auftreten. Der Birnbaumholzgriff fühlt sich sehr weich an und liegt angenehm in der Hand.  Besonders geeigne • zum Schneiden in der Hand• zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

35,50 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Cadé (duftender Wacholder)
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

113,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Cadé (duftender Wacholder)
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei  Cadé - duftender Wacholder Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels  Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvariante: Griffholz: Cadé - duftender Wacholder Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei  Cadé - duftender Wacholder Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

113,00 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Eisbuche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

39,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Eisbuche
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Eisbuche Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels  Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvariante: Griffholz: Eisbuche. Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Eisbuche Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

39,50 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Kirsche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

33,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Kirsche
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvarianten Kirschbaumholz ist ein lange bewährtes und edles Holz für hochwertige Messergriffe. Vorzugsweise wird das Holz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern genutzt. Kirschbaumgriffe zeichnen sich durch ihr warmes Gefühl, der schönen Maserung und natürlichen Griffigkeit aus. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

33,50 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Marille
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

48,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Marille
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels  Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvariante: Das Holz der Marille ist recht hart und schwer und fest aber doch biegsam. Ein warmer rötlich-oranger Farbton mit auffälliger Maserung prägt das Marillenholz. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

48,00 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Olive
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

43,49 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Olive
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels  Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvariante: Das Holz der Olive wird wegen seiner wunderschönen, lebendigen Maserung häufig für Messergriffe verwendet.  Aber auch die guten Eigenschaften und die angenehme, besonders samtige Oberfläche machen Olivenholz zu einem erstklassigen Holz für Messerliebhaber.   Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

43,49 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Pflaume
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

37,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Pflaume
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels  Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvarianten Das Holz der Pflaume ist sehr dicht gewachsen und von großer Widerstandsfähigkeit, außerdem beständig gegen den Kontakt mit Wasser. In den Astbereichen zeichnen sich besonders schöne Farbungen ab, die von hellbraun-rosa bis dunkelbraun-violett reichen. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

37,50 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Robinie
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

34,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Robinie
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Robinie Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels  Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvariante: Griffholz: Robinie Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Robinie Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mmGriffholz: Robinie

34,50 €
Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Walnuss
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

58,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Buckels Frühstücksmesser rostfrei Walnuss
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Buckels Seit über 140 Jahren wird diese spezielle Klingenform aus ländlicher Tradition unverändert hergestellt. Das sogenannte Tafelmesser hat durch die besondere Form einen eigenständigen Charakter. Für viele Deutsche ist es das perfekte Frühstücksmesser, da es sich perfekt zum Schneiden und zum Streichen eignet. Die breite Klinge hilft bei der Schnittführung und durch den 'Solinger Dünnschliff' ist es sehr scharf und schneidet selbst harte Wurst mit Leichtigkeit. Außerdem lässt sich die Butter mit der runden Spitze sparsam und dünn streichen. Wesentlich ist auch die Fähigkeit Brot und Brötchen zu schneiden, ohne Krumenklumpen zu hinterlassen. Die komfortablen und warmen Holzgriffe runden den Allrounder ab und so verdient sich das Buckels den 'Markenpreis der Deutschen Standards'. Griffvarianten Walnuss – rar, edel und sehr haltbar – beschreiben die Walnussholzgriffe am Besten. Das Holz wird aus dem direkten Umfeld der Wurzel entnommen und kommt aus dem Badischen und aus Frankreich. Die verwirbelte Maserung verziert den eleganten schwarzbraunen Griff.   Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • für Brot und Backwaren• für Käse und Hartwurst • zum Streichen Nieten: Messing Klinge: rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 118 mm / 4,5 Zoll Gesamtlänge: ca 220 mm

58,00 €
Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Pflaumenholzgriff rostfrei
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

303,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Pflaumenholzgriff rostfrei
Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Pflaume Das neue „K Chef“ ist ein professionelles Kochmesser für langes Arbeiten unter starker Beanspruchung. Es ist aus hochwertigem 1.4037er Stahl mit einem hohem Anteil an Carbon und Chrom gefertigt. Durch den traditionellen Solinger Dünnschliff® und die blaugepließtete Klingenoberfläche ist es von enormer Schärfe und äußerst langer Schnitthaltigkeit. Die Klingenform ist angelehnt an ein japanisches Gyuto, einem Koch- und Fleischmesser, und eignet sich hervorragend für alle Arbeiten auf dem Brett. Die dynamische Klingenkontur geht dabei elegant in die Griffgestaltung unserer K-Serie über. Durch die leichte Winkelung des Griffes entsteht genügend Handfreiheit, um beim Herunterdrücken die Schneidunterlage nicht zu berühren. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit. Die Griffschalen werden wahlweise aus Pfaumenholz oder Walnuss montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Pflaumenholz    Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Pflaume Eigenschaften: • Nieten: Aluminium• Klinge: rostfrei• Oberfläche: feingepließtet• Klingenlänge: ca 230 mm / 9 Zoll• Gesamtlänge: ca 375 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• zum wiegenden Schneiden• für Fisch und Fleisch• für Obst und Gemüse  

303,00 €
Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Walnuss Kupfernieten rostfrei
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

354,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Walnuss Kupfernieten rostfrei
Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Walnussgriff, Messing Nieten Das neue „K Chef“ ist ein professionelles Kochmesser für langes Arbeiten unter starker Beanspruchung. Es ist aus hochwertigem 1.4037er Stahl mit einem hohem Anteil an Carbon und Chrom gefertigt. Durch den traditionellen Solinger Dünnschliff® und die blaugepließtete Klingenoberfläche ist es von enormer Schärfe und äußerst langer Schnitthaltigkeit. Die Klingenform ist angelehnt an ein japanisches Gyuto, einem Koch- und Fleischmesser, und eignet sich hervorragend für alle Arbeiten auf dem Brett. Die dynamische Klingenkontur geht dabei elegant in die Griffgestaltung unserer K-Serie über. Durch die leichte Winkelung des Griffes entsteht genügend Handfreiheit, um beim Herunterdrücken die Schneidunterlage nicht zu berühren. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit. Die Griffschalen werden wahlweise aus Pfaumenholz oder Walnuss montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Walnussholz    Windmühlenmesser K Chef - Extra großes Kochmesser Walnussgriff, Messing Nieten Eigenschaften: • Nieten: Messing• Klinge: rostfrei• Oberfläche: feingepließtet• Klingenlänge: ca 230 mm / 9 Zoll• Gesamtlänge: ca 375 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• zum wiegenden Schneiden• für Fisch und Fleisch• für Obst und Gemüse  

354,00 €
Windmühlenmesser K2 - Kleines Kochmesser 110 mm rostfrei Walnusswurzelholz
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

115,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser K2 - Kleines Kochmesser 110 mm rostfrei Walnusswurzelholz
Windmühlenmesser K2 - kleines Kochmesser 110 mm rostfrei mit Griff aus Walnusswurzelholz und  Messingnieten Das kleine Messer mit hohem Anspruch für das Kochen. Mit seiner kompakten Klinge von 110 mm und dem sanften Bogen im Schneidenverlauf bietet es hervorragende Schneideigenschaften.Die dynamische Klingenkontur geht dabei elegant in die Griffgestaltung unserer K-Serie über. Durch die leichte Winkelung des Griffes entsteht genügend Handfreiheit, um beim Herunterdrücken die Schneidunterlage nicht zu berühren. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit. Die Griffschalen werden aus Walnussholz montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Walnussholz   Windmühlenmesser K2 - kleines Kochmesser 110 mm rostfrei mit Griff aus Walnusswurzelholz und  Messingnieten Eigenschaften: • Nieten Griff: Messing• Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl• Oberfläche: blaugespließtet• Klingenlänge: ca 110 mm / 4,3 Zoll• Gesamtlänge: ca 225 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• zum wiegenden Schneiden• für Fisch und Fleisch• für Obst und Gemüse  

115,00 €
Windmühlenmesser K4 - kleines Kochmesser 130 mm rostfrei Walnuss
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

192,99 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser K4 - kleines Kochmesser 130 mm rostfrei Walnuss
Windmühlenmesser K4 - mittleres Kochmesser 130 mm rostfrei Walnuss mit Messingnieten Das K4 Kochmesser von Windmühlenmesser gehört neben den kompakten kleinen K-Messern schon in die Kategorie der größeren Kochmesser. Mit der mittelspitzen Klinge lässt sich z.B. auch Fisch filieren.t. Für klassische Kochmesserarbeit. Durch den traditionellen Solinger Dünnschliff® und die blaugepließtete Klingenoberfläche ist es von enormer Schärfe und äußerst langer Schnitthaltigkeit. Die dynamische Klingenkontur geht dabei elegant in die Griffgestaltung unserer K-Serie über. Durch die leichte Winkelung des Griffes entsteht genügend Handfreiheit, um beim Herunterdrücken die Schneidunterlage nicht zu berühren. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit. Die Griffschalen werden aus Walnussholz montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Walnussholz   Windmühlenmesser K4 - mittleres Kochmesser 130 mm rostfrei Walnuss mit Messingnieten Eigenschaften: • Nieten: Messing• Klinge: Stahl rostfrei• Oberfläche: blaugespließtet• Klingenlänge: ca 130 mm / 5 Zoll• Gesamtlänge: ca 255 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• zum wiegenden Schneiden• für Fisch und Fleisch• für Obst und Gemüse  

192,99 €
Windmühlenmesser K4 Kleines Kochmesser 130 mm nicht rostfrei Carbonstahl Pflaume
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

173,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser K4 Kleines Kochmesser 130 mm nicht rostfrei Carbonstahl Pflaume
Windmühlenmesser K4 - mittleres Kochmesser 130 mm nicht rostfrei/carbon Griff aus Pflaumenholz mit Aluminium Nieten Das K4 Kochmesser von Windmühlenmesser gehört neben den kompakten kleinen K-Messern schon in die Kategorie der größeren Kochmesser. Mit der mittelspitzen Klinge lässt sich z.B. auch Fisch filieren.t. Für klassische Kochmesserarbeit. Durch den traditionellen Solinger Dünnschliff® und die blaugepließtete Klingenoberfläche ist es von enormer Schärfe und äußerst langer Schnitthaltigkeit. Die dynamische Klingenkontur geht dabei elegant in die Griffgestaltung unserer K-Serie über. Durch die leichte Winkelung des Griffes entsteht genügend Handfreiheit, um beim Herunterdrücken die Schneidunterlage nicht zu berühren. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit. Die Griffschalen werden aus Pfaumenholz montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Pflaumenholz   Windmühlenmesser K4 - mittleres Kochmesser 130 mm nicht rostfrei/carbon Griff aus Pflaumenholz mit Aluminium Nieten Eigenschaften: • Nieten: Aluminium• Klinge: Carbonstahl-nicht rostfrei• Oberfläche: blaugespließtet• Klingenlänge: ca 130 mm / 5 Zoll• Gesamtlänge: ca 255 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• zum wiegenden Schneiden• für Fisch und Fleisch• für Obst und Gemüse  

173,00 €
Windmühlenmesser K5 - Großes Kochmesser Walnussgriff Kupfernieten rostfrei
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

227,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser K5 - Großes Kochmesser Walnussgriff Kupfernieten rostfrei
Windmühlenmesser K 5- Großes Kochmesser Walnussgriff, 180 mm, Messing Nieten Das K5 Kochmesser von Windmühlenmesser hat die sehr effiziente Klingenform des japanischen Gyoto-Kochmessers zugrunde gelegt und mit unserem ausbalancierten K-Griff kombiniert. Für klassische Kochmesserarbeit. Durch den traditionellen Solinger Dünnschliff® und die blaugepließtete Klingenoberfläche ist es von enormer Schärfe und äußerst langer Schnitthaltigkeit. Die Klingenform ist angelehnt an ein japanisches Gyuto, einem Koch- und Fleischmesser, und eignet sich hervorragend für alle Arbeiten auf dem Brett. Die dynamische Klingenkontur geht dabei elegant in die Griffgestaltung unserer K-Serie über. Durch die leichte Winkelung des Griffes entsteht genügend Handfreiheit, um beim Herunterdrücken die Schneidunterlage nicht zu berühren. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit. Die Griffschalen werden wahlweise aus Pfaumenholz oder Walnuss montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Walnussholz    Windmühlenmesser K 5- Großes Kochmesser Walnussgriff, 180 mm Klinge, Messing Nieten Eigenschaften: • Nieten: Messing• Klinge: rostfrei• Oberfläche: blaugespließtet• Klingenlänge: ca 180 mm / 7 Zoll• Gesamtlänge: ca 300 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• zum wiegenden Schneiden• für Fisch und Fleisch• für Obst und Gemüse  

227,00 €
Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Cio Universalkäsemesser rostfrei Pflaume
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

145,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Cio Universalkäsemesser rostfrei Pflaume
Käsemesser aus der Herder Manufactur - Windmühlenmesser Solingen Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Cio Universalkäsemesser rostfrei Pflaume: • Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl• Klingenlänge: 160 mm• Gesamtlänge: 310 mm• Griffmaterial: Pflaumenholz• Klinge gelocht, konkave Welle, poliert Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Cio Universalkäsemesser rostfrei Pflaume Das Universalkäsemesser Ĉio ist mit einer Klinge von ca. 35 mm das breiteste Messer der Serie. Die Klingenfläche ist von zwei formschönen, großen Aussparungen geprägt. Sie verhindern das Anhaften bei weichen sowie schnittfesten Käsen. Gleichzeitig gibt die Breite genügend Stabilität, um härtere Käse wie z. B. mittelalten Gouda, Provolone, Gruyère oder ähnliche Käsearten leicht zu durchschneiden. Für eine ansehnliche Schnittfläche des Käses, sind die tropfenförmigen Aussparungen besonders auspoliert und die Kanten von Hand geglättet. Durch die dünn eingeschliffene konkave Welle zerteilt das Messer die Käse ohne Mühe. Auch hier ermöglicht die hohe Griffwinkelung viel Handfreiheit beim Schneiden.  • Kein Anhaften des Käses• Glatte Schnittflächen• Müheloses Zerteilen auch härterer Käsesorten• Große Handfreiheit beim Schneiden

145,00 €
Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Kapro Ziegenkäsemesser rostfrei Pflaume
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

116,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Kapro Ziegenkäsemesser rostfrei Pflaume
Käsemesser aus der Herder Manufactur - Windmühlenmesser Solingen Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Kapro Ziegenkäsemesser rostfrei Pflaume: • Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl• Klingenlänge: 80 mm• Gesamtlänge: 240 mm• Griffmaterial: Pflaumenholz• feingepließtet Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Kapro Ziegenkäsemesser rostfrei Pflaume Das Ziegenkäsemesser Kapro von Windmühlenmesser aus der Fromago-Serie ist speziell abgestimmt auf das Zerteilen der meist kleinen Ziegenkäse.Die nur ca. 80 mm lange, spitze Klinge hat eine ganz sanft gewölbte Schneide, die ein Abrollen am Ende des Schnittes ermöglicht.Das vereinfacht das Zerteilen der weichen oder manchmal bröckeligen Kruste und hinterlässt eine glatte Schnittfläche.Der Griff ist stark angewinkelt, sodas auch großen Händen Raum zum arbeiten bleibt, ohne die Schneidunterlage zu berühren.   • Spitze Klinge zum Einstechen der Käsekruste• Gewölbte Schneide zum Abrollen• Einfaches Zerteilen weicher Käse• Große Handfreiheit beim Schneiden

116,00 €
Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Mola Weichkäsemesser rostfrei Pflaume
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

137,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Mola Weichkäsemesser rostfrei Pflaume
Käsemesser aus der Herder Manufactur - Windmühlenmesser Solingen Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Mola Weichkäsemesser rostfrei Pflaume: Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Klingenlänge: 165 mm Gesamtlänge: 310 mm Griffmaterial: Pflaumenholz konkave Welle, poliert Windmühlenmesser Käsemesser Fromago Mola Weichkäsemesser rostfrei Pflaume Das Weichkäsemesser Mola von Windmühlenmesser hat eine sehr schmale, ca. 165 mm lange Klinge, die dem Käse wenig Möglichkeit zur Anhaftung bietet. Zudem besitzt es eine feine, sehr dünn eingeschliffene konkave Welle mit vier mm breiten, von Hand auspolierten Wellenzähnen für ein müheloses Schneiden. Die gegabelte Spitze des Messers erlaubt ein leichtes Servieren der Käsestücke. Auch hier ermöglicht die hohe Griffwinkelung viel Handfreiheit beim Schneiden.

137,00 €
Windmühlenmesser Käsemesser Langloch rostfrei Kirsche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

77,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Käsemesser Langloch rostfrei Kirsche
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Langloch - Käsemesser  Laut Experten muss ein gutes Käsemesser über einen hochstehenden gewinkelten Griff verfügen. Diese Fähigkeit bewirkt einen perfekten Schnitt gleichmäßig bis zum Boden. Weiche Käsesorten lassen sich durch einen senkrechten Druck vornehmlich zerteilen. Der Vorteil des höher sitzenden Griffes lieht darin, dass die Finger nicht an die Schneidunterlage anstoßen und die gesamte Schneidenlänge ausgenutzt werden kann. Die schmale Klinge bietet beim Schneiden von weichem Käse weniger Anhaftfläche und dadurch löst sich der Käse besser von der Klinge ab. Griffvarianten Kirschbaumholz ist ein lange bewährtes und edles Holz für hochwertige Messergriffe. Vorzugsweise wird das Holz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern genutzt. Kirschbaumgriffe zeichnen sich durch ihr warmes Gefühl, der schönen Maserung und natürlichen Griffigkeit aus. Besonders geeignet • zum Schneiden auf dem Brett • für Käse und Hartwurst Griff: Kirsche Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: blaugepließtet Klingenlänge: ca 156 mm / 6 Zoll Gesamtlänge: ca. 290 mm

77,00 €
Windmühlenmesser Klassiker Gemüsemesser Carbon Kirsche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

21,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Klassiker Gemüsemesser Carbon Kirsche
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Klassiker Gemüsemesser Der Klassiker der Gemüsemesser ist auch in der Produktion von Windmühle seit über 80 Jahren verankert. Wie die Vogelschnabel-Messer haben auch die Klassiker Gemüsemesser einen verlängerten traditionell ovalen Griff. Im Gegensatz zu der Vogelschnabelklinge eignet sich der Klassiker natürlich sehr für das Schneiden auf dem Brett, sowie in der Hand. Griffvariationen Kirschbaumholz ist ein lange bewährtes und edles Holz für hochwertige Messergriffe. Vorzugsweise wird das Holz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern genutzt. Kirschbaumgriffe zeichnen sich durch ihr warmes Gefühl, der schönen Maserung und natürlichen Griffigkeit aus. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • zum Schälen und Entkernen • für Fisch und Fleisch • für Obst und Gemüse  Nieten: Aluminium Klinge: nicht-rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 85 mm / 3,25 Zoll Gesamtlänge: ca 185 mm

21,00 €
Windmühlenmesser Klassiker Gemüsemesser rostfrei Kirsche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

21,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Klassiker Gemüsemesser rostfrei Kirsche
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Klassiker Gemüsemesser   Der Klassiker der Gemüsemesser auch in der Produktion von Windmühle seit über 80 Jahren verankert. Wie die Vogelschnabel-Messer haben auch die Klassiker Gemüsemesser einen verlängerten traditionell ovalen Griff. Im Gegensatz zu der Vogelschnabelklinge eignet sich der Klassiker natürlich sehr für das Schneiden auf dem Brett, sowie in der Hand. Griffvariationen Kirschbaumholz ist ein lange bewährtes und edles Holz für hochwertige Messergriffe. Vorzugsweise wird das Holz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern genutzt. Kirschbaumgriffe zeichnen sich durch ihr warmes Gefühl, der schönen Maserung und natürlichen Griffigkeit aus. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schneiden auf dem Brett • zum Schälen und Entkernen • für Fisch und Fleisch • für Obst und Gemüse  Messergriff: Kirschbaum Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 85 mm / 3,25 Zoll Gesamtlänge: ca 185 mm

21,50 €
Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90 mm rostfrei Walnusswurzelholz
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

97,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90 mm rostfrei Walnusswurzelholz
Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90mm rostfrei Walnusswurzelholz Dieses mittelspitze Küchenmesser ist die zwingende Ergänzung zur K-Serie der Windmühle. Es hat eine fein ausgeschliffene Spitze, die es gerade für sehr feine Vorbereitungsarbeiten beim Schälen und Zuschneiden unentbehrlich macht. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit.Die Griffschalen werden aus Walnussholz montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Walnussholz   Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90mm rostfrei Walnusswurzelholz Eigenschaften: • Nieten Griff: Messing• Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl• Oberfläche: blaugespließtet• Klingenlänge: ca 90 mm / 3,5 Zoll• Gesamtlänge: ca 205 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden in der Hand• zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• • für Obst und Gemüse• für Fisch und Fleisch  

97,00 €
Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90mm rostfrei Pflaume
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

79,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90mm rostfrei Pflaume
Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90mm rostfrei Pflaume Dieses mittelspitze Küchenmesser ist die zwingende Ergänzung zur K-Serie der Windmühle. Es hat eine fein ausgeschliffene Spitze, die es gerade für sehr feine Vorbereitungsarbeiten beim Schälen und Zuschneiden unentbehrlich macht. Die ergonomische Form des Griffes entlastet die Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über lange Zeit.Die Griffschalen werden aus Pflaumenholz montiert und fein beschliffen. So erhält jedes Messer einen unvergleichlichen Charakter und wird sowohl für den angehenden Koch, als auch für den Küchenchef zu einem lebenslangen Begleiter. Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr.Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Griffvariation: Pflaumenholz   Windmühlenmesser Klassiker K1M - Officemesser 90mm rostfrei Pflaumenholz Eigenschaften: • Nieten Griff: Aluminium• Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl• Oberfläche: blaugespließtet• Klingenlänge: ca 90 mm / 3,5 Zoll• Gesamtlänge: ca 205 mm besonders geeignet zum: • zum Schneiden in der Hand• zum Schneiden auf dem Brett• zum Filetieren und Tranchieren• • für Obst und Gemüse• für Fisch und Fleisch  

79,00 €
Windmühlenmesser Streichriemen aus Rindsleder auf Kirschholzleiste
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

83,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Streichriemen aus Rindsleder auf Kirschholzleiste
Windmühlenmesser Streichriemen Kirsche Mit dem Streichriemen von Windmühlenmesser erhält das frisch nachgeschliffene Messer durch das sogenannte Abziehendie endgültige Politur und maximale Schärfe. Der Streichriemen aus Kirschholz  ist mit hochwertigem Ledervom Rind bespannt. Er wird bei in Solingen gefertigt. Sein Korpus besteht aus gedämpftem und geöltem Kirschholz von deutschen und österreichischen Obsthöfen. Er trägt zwei Rauhigkeitsseiten: 10 Micron (fein) und 20 Micron (rauh). Die rauhe Seite ist werksseitig mit Diamantine-Pulver bestäubt. Diamantine ist ein sehr feines Aluminiumoxid-Schleifpulver. Dies trägt beim Abziehen noch einmal etwas Material ab, was zu einer ganz besonders sauberen Gratentfernung beiträgt. Windmühlenmesser Streichriemen Kirsche • zur Nachbehandlung von frisch geschliffenen Messern• Streichriemen aus Kirschholz und Rindsleder• Gesamtlänge: 435mm• Öhse aus Leder zum Aufhängen

83,00 €
Windmühlenmesser Vogelschnabel Gemüse-/Schälmesser Rotbuche rostfrei
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

19,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Vogelschnabel Gemüse-/Schälmesser Rotbuche rostfrei
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Vogelschnabel Gemüsemesser   Das Vogelschnabel Gemüsemesser ist das perfekte Schälmesser für Frau und Mann. Windmühle hat den Vogelschnabel präzise ausgeschliffen und mit einem verlängerten und gut ausbalancierten Griff ausgestattet. Dieses Zusammenspiel ermöglicht leichtes Schälen von Kartoffeln oder Obst. Griffvariationen  Rotbuche   Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schälen und Entkernen • für Obst und Gemüse  Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 59 mm / 2,25 Zoll Gesamtlänge: ca 160 mm

19,50 €
Windmühlenmesser Vogelschnabel Gemüsemesser Carbon Kirsche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

21,50 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Vogelschnabel Gemüsemesser Carbon Kirsche
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Unterschied 'nicht-rostfrei' und 'rostfrei' ist zu sagen: Seit je her gibt es die nicht-rostfreien Carbonstahlklingen. Heutzutage jedoch beliebter sind die rostfreien Klingen mit dem Chrom-Zusatz (ca 14%) und einem niedrigeren Kohlenstoffgehalt. Diese sorgen für eine Rostbeständigkeit. Die Carbonstahlmesser erhalten einen hohen Kohlenstoffgehalt (ca 0,8%), wodurch sie höher gehärtet werden können. Folge davon ist die besonders dünne Klinge – sie kann sehr scharf geschliffen werden. Bei direktem Kontakt mit Wasser, Milch- und Obstsäuren ist jedoch eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit zu erwähnen, wodurch ein möglicher Metallgeschmack auftreten kann.Fazit: Die Carbonstahlklingen sind etwas pflegeintensiver, geben aber auch an Schärfe und Schnitt mehr her. Ein Tipp von 'Windmühlenmesser' : Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidebretter vertragen diese Klingen nicht. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Vogelschnabel Gemüsemesser Das Vogelschnabel Gemüsemesser ist das perfekte Schälmesser für Frau und Mann. Windmühle hat den Vogelschnabel präzise ausgeschliffen und mit einem verlängerten und gut ausbalancierten Griff ausgestattet. Dieses Zusammenspiel ermöglicht leichtes Schälen von Kartoffeln oder Obst. Griffvariationen Das Holz der Pflaume ist sehr dicht gewachsen und von großer Widerstandsfähigkeit, außerdem beständig gegen den Kontakt mit Wasser. In den Astbereichen zeichnen sich besonders schöne Farbungen ab, die von hellbraun-rosa bis dunkelbraun-violett reichen. Kirschbaumholz ist ein lange bewährtes und edles Holz für hochwertige Messergriffe. Vorzugsweise wird das Holz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern genutzt. Kirschbaumgriffe zeichnen sich durch ihr warmes Gefühl, der schönen Maserung und natürlichen Griffigkeit aus. Der Olivenbaum – König aller Bäume mit Jahrtausender Geschichte. Die lebhafte Maserung und das Farbspiel von hellgelb bis golden hellbraun lassen jedes Messer zu einem Unikat werden. Durch den hohen Ölgehlt des Holzes verfügt es über eine sehr hohe Wasserresistenz. Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schälen und Entkernen • für Obst und Gemüse  Nieten: Aluminium Klinge: nicht-rostfreiOberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 59 mm / 2,25 Zoll Gesamtlänge: ca 160 mm

21,50 €
Windmühlenmesser Vogelschnabel Gemüsemesser rostfrei Kirsche
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

21,75 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Vogelschnabel Gemüsemesser rostfrei Kirsche
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Vogelschnabel Gemüsemesser   Das Vogelschnabel Gemüsemesser ist das perfekte Schälmesser für Frau und Mann. Windmühle hat den Vogelschnabel präzise ausgeschliffen und mit einem verlängerten und gut ausbalancierten Griff ausgestattet. Dieses Zusammenspiel ermöglicht leichtes Schälen von Kartoffeln oder Obst. Griffvariationen Kirschbaumholz ist ein lange bewährtes und edles Holz für hochwertige Messergriffe. Vorzugsweise wird das Holz von Nordhängen aus deutschen und österreichischen Wäldern genutzt. Kirschbaumgriffe zeichnen sich durch ihr warmes Gefühl, der schönen Maserung und natürlichen Griffigkeit aus.   Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schälen und Entkernen • für Obst und Gemüse  Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 59 mm / 2,25 Zoll Gesamtlänge: ca 160 mm

21,75 €
Windmühlenmesser Vogelschnabel Schälmesser Carbon Rotbuche nicht rostfrei
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft
Top-Eigenschaft

19,00 €
Windmühlenmesser Manufactur Windmühlenmesser Vogelschnabel Schälmesser Carbon Rotbuche nicht rostfrei
Windmühlenmesser-Manufaktur Die Windmühlenmesser werden noch immer nach dem alten Prinzip des 'Solinger Dünnschliffes' gefertig. Der Schliffwinkel wird weit oben angesetzt und die Klinge dadurch zur Schneide hin sehr dünn geschliffen. Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit. Jedes Messer wird während seiner Entstehung mindestens 2x der sogenannten 'Nagelprobe' unterzogen. Der Feinschliff, das sogenannte 'Pließten' wird in verschiedenen Stufen durchgeführt. Die Windmühlenmesser werden von dem Schleifmeister und seinen Gesellen blaugepließt. Dies ist die aufwendigste Technik des Solinger Schleifhandwerks. Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3 Mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie heute oft üblich 10 Mal und mehr. Wenn es um das Schleifen geht, sind wir auch gerne für Sie da. Bringen Sie Ihre Messer zu uns und wir machen sie am Stein wieder scharf. Vogelschnabel Gemüsemesser   Das Vogelschnabel Gemüsemesser ist das perfekte Schälmesser für Frau und Mann. Windmühle hat den Vogelschnabel präzise ausgeschliffen und mit einem verlängerten und gut ausbalancierten Griff ausgestattet. Dieses Zusammenspiel ermöglicht leichtes Schälen von Kartoffeln oder Obst. Griffvariation: Rotbuche   Besonders geeignet • zum Schneiden in der Hand • zum Schälen und Entkernen • für Obst und Gemüse  Nieten: Aluminium Klinge: rostfrei Oberfläche: feingepließtet Klingenlänge: ca 59 mm / 2,25 Zoll Gesamtlänge: ca 160 mm

19,00 €